Hör niemals auf, Allah zu bitten…

"Führe uns den geraden Weg" اهدِنَــــا الصِّرَاطَ المُستَقِيمَ

Hör niemals auf, Allah zu bitten, und lass nicht zu, dass das, was du an Schlechtem begangen hast, dich davon abhält. Denn egal wie groß deine Sünden sind: Die Barmherzigkeit Allahs ist größer.

وَرَحْمَتِي وَسِعَتْ كُلَّ شَيْءٍ

«Und meine Barmherzigkeit umfaßt alle Dinge.»

— Surah al-A’raf: 156

Ursprünglichen Post anzeigen

Das beten von Frau und Mann in einem Raum

"Führe uns den geraden Weg" اهدِنَــــا الصِّرَاطَ المُستَقِيمَ

Assalamu alaikum wa rahmatullahi wa barakatuh

Dadurch, dass die neu eröffnete „Moschee“ von dieser komischen Seyran Ates gerade in aller Munde ist, wollten wir auf ein wichtiges Thema aufmerksam machen.

Wir haben bemerkt, dass viele Muslime denken, es sei verboten, dass Männer und Frauen zusammen in einem Raum beten.
Diese Annahme ist FALSCH!
Zur Zeit des Propheten Muhammad, sallALLAHU alaihi wa sallam, wurde nämlich genau das praktiziert.

Frauen beteten im gleichen Raum hinter der letzen Reihe der Männer.
Dazu folgender Hadith:

Abu Hurairah, ALLAHs Wohlgefallen auf ihm, berichtet, dass der Gesandte ALLAHs  –  möge ALLAH ihn loben und Heil schenken – sagte:

„Die beste Reihe für die Männer im Gebet ist die erste Reihe und die schlechteste ist die letzte.

Die beste Reihe für die Frauen im Gebet ist die letzte und die schlechteste ist die erste Reihe.“
[Überliefert bei Muslim (Nr.664)]

Des Weiteren gibt es folgende Aussage von Shaikh…

Ursprünglichen Post anzeigen 574 weitere Wörter

I’m a Muslim but I am not….

Hijabi Online

Judgemental, I’m not narrow minded nor am I uneducated. I am a human, just like you.

HUMANITY! What is the meaning HUMANITY? My brother asked.
I was puzzled at first by his question. I didn’t know whether he was being serious or sarcastic. He looked upset, so I asked him what was wrong; I saw a homeless family and there was a little girl among them who was shivering from the cold; she was just laying there, on the ground while people walked over her like she didn’t exist. “Please tell me you did something to help them” I asked. He looked at me with tears in his eyes. I need your help to help them, will you help me, he asked. Of course I’ll help you what do you need me to do. Call all the local homeless shelter and ask if they have any space available. After a…

Ursprünglichen Post anzeigen 456 weitere Wörter

NOT EVEN WATER!

Hijabi Online

What is Ramadan? Why do muslims fast in the month of Ramadan? Is Ramadan „Allah“ month. So you guys don’t eat or drink for a whole month. You can still have chewing gum right, beacuse that’s not actually eating or drinking. Those are only some of the questions I have been asked over the last week.

Being asked those question over and over again really made me think about the true meaning of ramadan.

Ramadan is not a month to stock our freezers to the brim with, samoosas, spring rolls, kebabs, frozen pizzas, pastries and ice cream. Ramadan is not amonth to stuff our starved bodies with deep-fried, butter-filled savouries. There is more to Ramadan than starving yourself and eating unhealthily. In fact we are commanded not to go to excess in filling our belly. We should eat food that is wholesome and in moderation.

What is Ramadan?
Ramadan is…

Ursprünglichen Post anzeigen 602 weitere Wörter

Der Verdienst des Fastens

Der Verdienst des Fastens ist enorm, wie einige Hadīths, die authentisch (sahīh) sind, bestätigen, dass Allah das Fasten speziell für sich selbst in Anspruch genommen hat und dass Er den Fastenden belohnt und seinen Lohn unbegrenzt vervielfacht, nach einem Hadīth:

„Bis auf das Fasten, denn das ist für Mich, und Ich werde es entsprechend belohnen.“ [al-Bukhārī, gemäß der Zählung von fath al-bārī, 1904];

„Es gibt nichts, was dem Fasten entspricht.“ [al- Nasā’ī];

„Das Bittgebet des Fastenden wird nicht zurückgewiesen.“ [al-Bayhaqī
mit einer sahīh Überliefererkette];

„Der Fastende hat zwei Freuden: Wenn er das Fasten bricht, freut er sich über das Fastbrechen, und wenn er seinem Herrn begegnet, freut er sich über sein Fasten.“ [Muslim];

„Das Fasten wird am jüngsten Tag Fürbitte für den Diener halten und wird sagen: „Oh Herr, ich habe ihm tagsüber das Speisen und die Begierde versagt, so gewähre mir Fürbitte für ihn!““ [Ahmad und Hasan al-Haithamī];

„Der Mundgeruch des Fastenden ist schöner bei Allah als der Duft von Moschus.“ [Muslim];

„Das Fasten ist ein Schutz und eine unzugängliche Festung vor dem Feuer.“ [Ahmad];

„Wer einen Tag um Allahs Willen fastet, dessen Gesicht wird Allah für diesen einen Tag siebzig Herbste vom Feuer fernhalten.“ [Muslim];

„Wer einen Tag fastet, weil er Allahs Gesicht begehrt und an dem Tag stirbt, an dem wird der Eintritt ins Paradies gewährt.“ [Ahmad];

„Im Paradies gibt es ein Tor, das al-rayyān heißt. Durch dieses Tor werden die Fastenden eingehen und keiner sonst. Wenn sie eingetreten
sind, wird es verschlossen und danach wird niemand mehr das Paradies
hierdurch betreten.“ [al-Bukhārī];

„Es wurde euch ein gesegneter Monat geschenkt, in dem euch vorgeschrieben ist zu fasten. In ihm werden die Tore des Himmels geöffnet, die Tore der Hölle verschlossen und die Teufel gefesselt. In ihm gibt es eine Nacht, die besser ist als tausend Monate.“

Das Fasten in Ramadan ist ein Pfeiler des Islam. In diesem Monat wurde der Qur’an herabgesandt und in ihm ist eine Nacht, die besser als tausend Monate ist:

„Und wenn Ramadan beginnt, werden die Tore des Paradieses geöffnet unddie Tore der Hölle verschlossen und die Teufel in Ketten gelegt.“ [al-Bukhārī];

„Das Fasten in ihm kommt dem Fasten von zehn Monaten gleich.“ [Siehe in musnad von Ahmad];

„Wer im Ramadan gläubig und in Erwartung der Belohnung fastet, dem werden alle begangenen Sünden vergeben.“ [al-Bukhārī];

„Allah rettet bei jedem Fastbrechen Menschen vor dem Feuer.“ [Ahmad]

 

Original Post bei:

https://ihdinasiratalmustaqeem.wordpress.com/2012/07/10/der-verdienst-des-fastens/