Wann das Fasten abgebrochen wird,ist im Quran in der Sure Al-Baqara 2 Ayah 187 zu lesen:

“ …………..dann erfüllt das Fasten bis zur Nacht.“

D.h. wenn die Nacht von Osten kommt und der Tag (die Sonne) im Westen untergeht, dann bricht der Muslim sein Fasten ab. Muhammed(s.a.s) sagte:„Wenn die Nacht von hier (Osten) her kommt und der Tag (die Sonne) im Westen untergeht, dann bricht der Muslim sein Fasten ab.“ (überliefert von  Al-Buhary und Muslim) Der Untergang der Sonne ist völlig ausreichend und nicht wie einige denken, dass sogar die Rötung, die nach dem Sonnenuntergang erscheint, verschwunden und die Dunkelheit eingetreten sein muss.

 

Textauszug aus dem Buch: Eine Abhandlung über das Fasten von Dr.Dabbagh

 

Advertisements