Rezept für Revani

Revani ist ein türkisches/albanisches Süßgebäck.

Für 4 Personen

2 Eier

6 Esslöffel Öl

6 Esslöffel Zucker

6 Esslöffel Milch

6 Esslöffel Grieß (man kann alles nehmen: Weichweizengrieß,Hartweizengrieß, Kindergrieß)

1 Packung Backpulver (besser ist Weinstein Backpulver dann hat man diesen komischen Nachgeschmack vom Backpulver nicht)

7 Esslöffel Mehl

Alles in einer Schüssel verrühren und in eine Tepsi oder andere runde Form geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200° auf mittlerer Schiene backen, bis der Teig hoch gegangen ist und braun geworden ist. Abkühlen lassen.

Währenddessen den Sirup einkochen. Dafür etwa 800 ml Wasser (kann auch etwas mehr oder weniger sein) in einen Topf geben und dann ganz nach Wunsch Zucker dazu, je nachdem wie süß man es haben möchte.

Aufkochen lassen dann etwa 40 min. auf mittlerer Stufe köcheln lassen. Es muss nicht dickflüssig sein.

Dann den Sirup abkühlen lassen, bis er warm und nicht mehr heiß ist. Gibt man den heißen Sirup über das Revani, fällt es zusammen, deswegen abkühlen lassen.

rezept-joghurtkuchen-revani

Für 6 oder 8 Personen

4 Eier

12 Esslöffel Zucker

12 Esslöffel Öl

12 Esslöffel Milch

12 Esslöffel Grieß

2 Packungen Backpulver

14 Mehl

Für den Sirup mehr Wasser und Zucker nehmen.

images

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s