Die Frau, die viel schlief

"Führe uns den geraden Weg" اهدِنَــــا الصِّرَاطَ المُستَقِيمَ

I LOVE YOU 

Die Frau, die viel schlief

Ein Imam erzählte einst über ein persönliches Problem zwischen ihm und seiner Ehefrau. Er sagte „Meine Frau gehört zu den Frauen, die viel schlafen.“ Die Rede ist von einem Imam, der in Arabien lebte. „Als ich zur Arbeit ging, stand sie nicht mit mir auf und sie half mir nicht“, erzählte er.

Oft stehen Frauen auf, schauen, ob sie ihm helfen können, überprüfen seine Kleidung, ob diese gebügelt ist und begleiten ihn bis zur Haustüre, wenn dieser das Haus verlässt. Dies zeigt, dass die Frau den Ehemann ehrt und respektiert, auch wenn der Mann all diese Dinge selbst erledigen kann. Es gibt jedoch einige Traditionen, die sich die Frau vor Augen führen sollte. Der Mann sollte nicht nur innerlich fit sein, äußerlich auch. Unsere Mütter und Großmütter praktizierten diese Traditionen.

Er sagte also „Meine Frau ist eine Schlafmütze. Sie schlief andauernd. Morgens…

Ursprünglichen Post anzeigen 369 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s