Die List

"Führe uns den geraden Weg" اهدِنَــــا الصِّرَاطَ المُستَقِيمَ

Die List

Ibnul-Qayyim rahimaullah sagte:

Es gibt nichts, was Allah auferlegt hat, ohne dass der Schaytan seine Wege hat damit umzugehen, entweder indem er (Menschen) zum Rückfall und zu Nachlässigkeit, oder zu Übertreibung und Ausschweifung neigen lässt.

Es ist ihm egal, welchen dieser zwei Fehler ein Mensch begeht. So nähert er sich einem Menschen und prüft sein Herz, und wenn er ihn faul, nachlässig und nachgiebig findet, zieht er mit.
Er hält ihn zurück und hindert ihn daran Dinge zu tun; er macht ihn faul, gleichgültig und nachlässig, und ermuntert ihn dazu nach alternativen Auslegungen zu suchen, nach der Hoffnung auf Vergebung usw., bis der Mensch aufgibt all jene Dinge zu tun, die ihm auferlegt wurden.

Doch wenn er sieht, dass eine Person vorsichtig und ernsthaft ist, und dass er eifrig und tüchtig ist, verzweifelt er in dieser Hinsicht Erfolg zu haben. Also treibt er ihn dazu sich übermäßig zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 200 weitere Wörter

Advertisements

3 Gedanken zu “Die List

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s