Gewalt

Lesenswert

muslimistisch

Ich habe gerade einen Titel auf Twitter gesehen:

Ohne Religion wäre die Welt nicht friedlicher

Ohne den Artikel gelesen zu haben, kamen mir ein paar Gedanken zu dem Titel:

Tun wir mal so, als ob tief in der Religion, nicht nur im Islam, sondern in jeder Religion die Gewalttätigkeit liegt. Tun wir mal so, als ob vor der Aufklärung und dem Säkularismus die Religion für all die Konflikte und Leiden der Vergangenheit verantwortlich waren.

Woher kommen dann die Konflikte und Kriege der letzten 100 Jahre?

Nicht weniger häufig und nicht weniger brutal führen heute Staaten, die politisch gerade nicht mehr religiös motiviert sind, Kriege. Es sind Staaten mit aufgeklärten und säkularen Werten, die die meisten Waffen für die Konfliktherde der Welt produzieren. Es sind unsere Gesellschaften, die mit der Präsenz von religiösen Symbolen ein Problem haben, Gesellschaften deren Medien durchweg negativ über Religion berichten, Gesellschaften deren Antrieb und Maßstab rein…

Ursprünglichen Post anzeigen 354 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s