Wer hassen will, findet einen Weg dazu

Mal Hand aufs Herz, ging es euch auch so wie mir? Als die erste Meldung kam das der Co-Pilot die Maschine mit Absicht absenkte, dachte ich: Oh man, bitte nicht schon wieder. Aber gleich danach hatte ich Zweifel. Nach dem 9/11 würden die doch nie einen Muslim Pilot oder Co-Pilot werden lassen. Dann hieß es, es war ein deutscher. Ein „lonely wolf“ natürlich. Ich finde es ist immer ein Terroranschlag und eine Verachtung dem Leben gegenüber wenn man so viele Menschen umbringt, aber ich muss fair sein. Breivik nennt auch niemand Terrorist. Heute allerdings entdeckte ich einen Post der mir endlich Klarheit verschaffte. NATÜRLICH SIND DIE MUSLIME SCHULD! Wie? Ganz einfach.

Zitat:

Ein weiterer Erfolg der muslimischen Terroristen. Ohne die Terrorgefahr wäre die Verriegelung der Cockpits von Innen nicht installiert, mithin diese Unglück verhindert worden.

 

Ach so……

Advertisements

2 Gedanken zu “Wer hassen will, findet einen Weg dazu

  1. Haha. Wenn es nicht so traurig wäre würde ich darüber lachen. Man hätte auch sagen können die Muslime haben den Deutschen auf die Idee gebracht. Was für ein unglaublicher Unsinn.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s