Das sagen von In chaa ALLAH in oder nach einer Dua.

"Führe uns den geraden Weg" اهدِنَــــا الصِّرَاطَ المُستَقِيمَ

Man frage Sheikh Ibn ʿUthaimin rahimaullah wie das Urteil ist, wenn man in seinem Bittgebet (Duʿā) ,,so ALLAH will“ (Inshāʾ ALLAH) hinzufügt.

Er antwortet: Der Mensch soll nicht, wenn er ALLAH bittet inshāʾ ALLAH sagen. Er soll vielmehr in seinem Bitten entschlossen sein und den Wunsch wirklich äußern[..]

Er sagt:

Ruft Mich an, so erhöre Ich euch (40:60)

Weiterhin sagt der Sheikh:
Die Erhörung ist also versprochen und somit muss man nicht, wenn man bittet, inšāʾ ALLAH sagen.

[Fatāwa des Ehrenwerten Gelehrten Muḥammad Ibn Ṣāliḥ al-ʿUṯaimīn, Band 1, Kapitel 
,,Der Gottesdienst, Seite 84 – 85]

Anas,ALLAHs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Gesandte ALLAHs, ALLAHs Segen und Friede auf ihm, sagte: 
„Wenn jemand von euch ein Bittgebet sprechen will,soll er um seine Angelegenheit mit Entschlossenheit bitten, und er soll nicht sagen:
„O ALLAH mein Gott, wenn Du willst, gib mir“ denn es gibt keinen, der ALLAH dazu nötigen kann.“

(Siehe…

Ursprünglichen Post anzeigen 2 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s