اهدِنَــــا الصِّرَاطَ المُستَقِيمَ

„Das Herz wird krank, so wie der Körper krank wird, und seine Heilmittel ist At-Tawbah (Reue) und der Schutz vor Übertretungen. Es wird rostig, so wie Eisen rostet, und seine Klarheit wird durch das Gedenken Allahs erreicht. Es wird nackt, so wie der Körper nackt wird, und seine Verschönerung ist At-Taqwa (Gottesfurcht). 
Es wird hungrig und durstig, so wie der Körper hungrig und durstig wird, und seine Speise und sein Trank sind Wissen, Liebe (zu ALLAH und um Seinet willen), Vertrauen auf ALLAH, Reue und Dienerschaft.“

[Al-Fawaid von Ibn Al-Qayyim al-Jawziyyah rahimaullah]

Ursprünglichen Post anzeigen